Hechtsprung in den ersten Mai

Am 1. Mai fällt in weiten Teilen des Landes der Startschuss in die Hechtsaison.
Bei manchen geht es mit den Forellen los, doch bei den Salmoniden fiel der Startschuss schon am 1. April.

Der Hecht ist für viele Angler ein begehrtes Ziel und wenn im Mai ein Gewässer für den pfeilschnellen Räuber frei geht, geht meist die Post ab. Schließlich haben die Räuber die letzten Monate keine Köder präsentiert bekommen.

CL6A9198

Dieses Jahr verlief der Start allerdings etwas verhalten. Der unerwartete Kälteeinbruch Ende April ließ die flachen Bereiche der Seen auskühlen und sorgte dafür, dass die sich die Fische wieder einige Etagen tiefer zurückzogen. Also war Konzentration und Ausdauer gefragt, um sie zu finden und dann schließlich auch zu überzeugen.

CL6A9207

 

Die Ufer waren allerdings nicht Hechtleer. Einige kleinere Exemplare waren vor den Schilfbänken zu finden.

CL6A9197

Die besseren Fische standen allerdings alle eine Etage tiefer und reagierten am besten auf passiv und dicht am Boden angebotene Gummiköder.

CL6A9187

CL6A9213

Um an die ganz Großen heran zu kommen müssen allerdings andere Geschütze aufgefahren werden. Diese stehen aktuell in mittleren Tiefen der weiten Freiwasserkörper. Überfischt man sie mit 30cm Gummiködern beim Driftfischen im Freiwasser, kann man sich durch Ausdauer und Glück mit Ausnahmefischen messen, die regelrecht hochgeschossen kommen.

13130917_898721650237788_2665531508968893272_o

Die richtig heiße Phase beginnt jetzt erst, wenn das Wasser sich wieder erwärmt hat und die Weißfische mit dem Laichen beginnen.

Über den Autor

Sebastian Hänel

Sebastian Hänel ist Redaktionsmitarbeiter bei den Fachmagazinen FISCH & FANG und DER RAUBFISCH und CEO von Zanderkant.de. 1984 im beschaulichen Westerzgebirge geboren, kam Sebastian mit 12 Jahren zum Angeln. Heute gibt der gelernte Forstwirt in spannenden Vorträgen auf Fachmessen, einem gratis E-Mail-Videokurs und Seminaren Einblicke in seine Welt des Zanderangelns. Im Blog der FISCH & ANGEL schreibt Sebastian über seine Praxiserfahrungen und gibt wertvolle Tipps.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*