Aufruf zum Casting

Im Fernsehen ist derzeit wieder Casting-Zeit. Auch auf der FISCH & ANGEL 2019 gibt es Casting – allerdings werden hier keine Gesangs-Stars gesucht. Nein, Casting bezeichnet im Angelsport sozusagen das Trockenangeln, auch Fliegenfischen genannt. Bei dem Präzisionssport geht es um das Weit- und Zielwerfen mit Ködern (Fliegen) oder Gewichten, die an der Angelschnur befestigt sind.

Wer schon mal auf der FISCH & ANGEL war, wird es kennen. Auch in diesem Jahr gibt es für Euch als Angler oder angelinteressierten Besucher die Möglichkeit, Euer wurftechnisches Können mit der Angelrute unter Beweis zu stellen. Holt Euch dabei wertvolle Tipps von versierten Castern vom Landesfischereiverband Westfalen und Lippe zur Verbesserung Eurer Wurftechnik.

Jedermann kann seine Wurftechnik kostenlos prüfen lassen, wobei von vielen Sponsoren tolle Preise für die besten erreichten Punktzahlen zur Verfügung gestellt werden. Es werden auch Fliegenwurfdemonstrationen von hochkarätigen Persönlichkeiten aus der Fliegenfischerszene auf der Castingfläche gezeigt. Der interessierte Angler erhält von den Master Flyfishing Instruktoren vor Ort Tipps zum besseren Fliegenwerfen.

Und als Highlight gibt es Castingsport der Spitzenklasse zu sehen. Die mehrfachen Castingweltmeister Heinz Maire-Hensge und Ralf Stein präsentieren Ihre Wurfkünste auf der FISCH & ANGEL 2019.

Über den Autor

Daniel Große

Daniel Große ist Blogger für die FISCH & ANGEL. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund bloggt er zu Themen rund um die Messe, stellt Aussteller und das Rahmenprogramm vor und ist sozusagen der Hausmeister hier. Seine ersten Angel-Versuche unternahm Daniel im Kindesalter. Aus dem Schwarzen See in Flecken Zechlin (Mecklenburg-Vorpommern) holte er mit seiner Hand-Angel tatsächlich einige kleinere Fische heraus. Heute überlässt er das Angeln lieber Profis und lässt sich auf Rügen oder Kreta die jeweils heimischen Fische schmecken.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*